21. September 2020

3. Expertenforum “Globale Produktion” – Master The Transformation of Global Production

Diskutieren Sie mit Günther Schuh und Dr. Stefan Kozielski von unserem Center-Partner Henkel und anderen hochkarätigen Referenten über die Zukunft von Produktionsnetzwerken!

Die dritte Ausgabe des Expertenforums “Globale Produktion” am 28.09.20 beschäftigt sich mit der Frage, wie Produktionsnetzwerke verändert werden müssen, um den zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden: Belastbarkeit, digitale Transformation und neue Formen der Zusammenarbeit werden aus Sicht von Forschung und Industrie beleuchtet.

Nebst hochkarätiger Expertenrunde aus der Industrie leiten Frau Prof. Gisela Lanza vom Karlsruher Institut für Technologie, Herr Prof. Thomas Friedli von der Universität St. Gallen und Herr Prof. Schuh vom Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen das Forum.

Untitled-1 3. Expertenforum "Globale Produktion" 2020
Untitled-2 3. Expertenforum "Globale Produktion" 2020
Untitled-3 3. Expertenforum "Globale Produktion" 2020
Untitled-4 3. Expertenforum "Globale Produktion" 2020
Auf Grundlage der großartigen Rezeption des Expertenforums in 2016 und 2018, ermöglichen die Teilnehmer dieses Jahr noch bedeutsamere Einblicke in Erfolgsfaktoren und Trends der zukunftsorientierten Gestaltung von Produktionsnetzwerken.

In diversen Impulsvorträgen und Diskussionen fördern hochrangige Industrievertreter einen effizienten und realitätsnahen Wissensaustausch. Durch einen inhärenten Fokus auf Leitmotive wie Best-Practice-Beispiele und die Vermittlung von relevanten Methoden werden so komplexe Themen des Produktionsmanagements greifbar gemacht. Darüber hinaus ermöglicht das Expertenforum den Austausch von Teilnehmern und Spezialisten, indem es Raum für themenspezifische Netzwerkmöglichkeiten bietet.

Interessierte sind herzlich eingeladen, das Expertenforum zum Erfahrungs- und Wissensaustausch zu nutzen. Es befähigt Teilnehmer, ihr eigenes Produktionsnetzwerk kritisch zu prüfen sowie Potenziale zu identifizieren und sich über die aktuellen Trends im globalen Umfeld der Produktion zu informieren. Die Veranstaltung findet im Hotel Steigenberger Graf Zeppelin in Stuttgart unter Einhaltung eines Sicherheitskonzeptes statt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit zu einem reduzierten Preis virtuell an der Veranstaltung teilzunehmen.

Vollständige Rednerliste:

Thomas Friedli – Institut für Technologiemanagement, Universität St.Gallen (ITEM-HSG)

Holger Feldhege – Bühler AG

Dr. Günther Schuh – Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen

Dr. Stefan Kozielski – Henkel

Prof. Dr. Gisela Lanza – wbk Institut für Produktionstechnik, KIT

Dr. Jan Spies – Leiter Planung und Produktionstechnik der Marke VW Volkswagen AG

Impressionen – Das dritte Expertenforum in Stuttgart

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Prof. Dr.-Ing. Gisela Lanza ist Institutsleiterin für Produktionssysteme am wbk Institut für Produktionstechnik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Sie stellte aktuelle Trends und Herausforderungen der zukunftsorientierten Gestaltung von Produktionsnetzwerken vor.
YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Bernd Jenner ist Leiter der Produktion bei Pfeiffer Chemie-Armaturenbau GmbH. Er schätzte besonders den offenen Austausch zwischen Industrievertretern und Wissenschaftlern auf dem “3. Expertenforum: Globale Produktion”.
Haben Sie Interesse an den Angeboten des GPMC oder unserer Kooperationspartner? Sprechen Sie uns an und entwickeln, erproben und implementieren sie mit uns zusammen Lösungen für das Produktionsmanagement von morgen.

Ansprechpartner

Team_Ansprechpartner_Andreas-G_tzlaff-1024x682 3. Expertenforum "Globale Produktion" 2020
Andreas Gützlaff, M.Sc. RWTH
Prokurist/Centerleiter
Telefon: +49 151 46761122
E-Mail: A.Guetzlaff@gpmc-aachen.de