20. Juli 2020

Erstes Production Systems Community Treffen

Am 14. Juli hat die neue Production Systems Community in Form eines virtuellen Meetings ihre Arbeit erfolgreich aufgenommen.

In der neu gegründeten “Production Systems Community” (PSC) tauschen sich Unternehmen vertrauensvoll und außerwettbewerblich über die Gestaltung und Implementierung von Produktionssystemen im Kontext von Industrie 4.0 aus. Bei einem virtuellen Meeting gaben unsere Mitglieder Miele, Hilti, Henkel und e.GO spannende Einblicke in ihre Produktionssysteme. Gemeinsam mit unseren immatrikulierten Mitgliedern und dem @WZL haben wir viele interessante und herausfordernde Themen für die nächsten Treffen identifiziert. Dabei wurde insbesondere eine offene Austauschkultur gewünscht und diese in Form eines PSC-Codex festgehalten. Das nächste Community-Treffen findet im Oktober 2020 statt.

 

Falls Sie Interesse an der PSC haben, sprechen Sie uns an und entwickeln Sie mit uns das Production System 4.0 der Zukunft!

Die Production Systems Community (PSC)

2020InfobroschüreGPMCPSCDE-3_01-1024x523 Production Systems Community Treffen - 14.07.2020
In der Production Systems Community (PSC) tauschen sich die Mitglieder miteinander zur Gestaltung und Implementierung von Produktionssystemen im Kontext von Industrie 4.0 aus. Im Fokus der Aktivitäten stehen Unternehmensbesuche, um die Komplexität von Produktionssystemen greifbar zu erleben und zu diskutieren. Der Austausch wird dabei durch wissenschaftliche Erkenntnisse des WZL der RWTH Aachen University bereichert.

Die Besuche und Diskussionen werden von den Mitarbeitern der PSC organisiert und moderiert. Zudem lernen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei Abendveranstaltungen auch persönlich (bzw. in Zeiten von Corona virtuell) kennen und bauen ein enges Vertrauensverhältnis untereinander auf. Dieses Format hat sich seit der Gründung der PSC unter anderem in einem einjährigen, industrienahen Verbundprojekt, dem Konsortial-Benchmarking „Production Systems 4.0“, erfolgreich bewährt.

Weitere Informationen zu unseren Communities finden sie hier: Unsere Communities

Relatierte GPMC-Studien

Das WZL der RWTH Aachen knüpft mit dem Konsortial-Benchmarking „Production Systems 4.0“ an eine Reihe durchgeführter Benchmarking-Projekte rund um Produktionssysteme an. Gemeinsam mit einem Industrie-Konsortium haben wir Konzepte, Methoden und Vorgehensweisen von Successful-Practice-Unternehmen identifiziert und erfahren, wie Produktionssysteme zukünftig Prozessinnovationen fördern und die Agilität steigern können.